Südmährertreffen

1980 wurde das Südmährerdenkmal in Retzbach eröffnet, um der Vertreibung der Menschen aus Tschechien, die ihrer alte Heimat weiterhin die Treue halten, zu gedenken (Höhepunkt Mai 1945). Durch die Initiative vom Kulturverband der Südmährer in Österreich (Dkfm. Hans-Günter Grech) findet eine Messe mit Kranzniederlegung zu Ehren aller Vertriebenen statt.

 

Tags: No tags

Comments are closed.